NOTebook - Digitalisierung an Innsbrucks Volksschulen

von Theresa Frech
16. März 2021

Eine Erhebung an unserer Schule brachte zum Vorschein, dass 30 von 214 SchülerInnen nicht am Distance Learning teilnehmen können, da die digitalen Voraussetzungen nicht gegeben sind. Stadtteilkoordinator Christoph Hackl hat sich diesem Problem angenommen und das Projekt "NOTebook" ins Leben gerufen, bei dem man alte Laptops und Notebooks spenden kann. Diese werden dann den Kindern in Pradl übergeben.

 

Auch unsere Schülerinnen und Schüler wurde bereits mit tollen Geräten beglückt! Wir danken Christoph Hackl für seinen Einsatz!!

Wollen auch Sie spenden? Dann schauen Sie doch auf der Homepage vorbei:

https://www.caritas-tirol.at/hilfe-angebote/menschen-in-not/stadtteilsozialarbeit-pradl/notebook-nachhaltigkeitsprojekt-fuer-digitale-bildung/